8 Tips for Exercising During Summer Season

8 Tipps für das Training während der Sommersaison

, 8 Min. Lesezeit

Regelmäßige körperliche Aktivität ist wichtig und sollte Teil des Lebensstils der Menschen sein und nicht nur vorübergehend sein. Während der Sommersaison kann es jedoch schwierig sein, Sport zu treiben, da der Temperaturanstieg tendenziell Auswirkungen auf die Physiologie und den Stoffwechsel einer Person hat.

Wenn Sie im Sommer Sport treiben, wird Ihr Körper zusätzlich belastet, da der Schweiß nicht schnell von der Haut verdunstet und Ihre Körpertemperatur steigt. Ganz zu schweigen davon, dass Sie durch den Verlust wichtiger Mineralien, insbesondere beim Training im Freien, Gefahr laufen, zu dehydrieren.

Hier finden Sie einige Tipps, die Ihnen beim Training während der Sommersaison helfen.

8 Tipps für Bewegung in der Sommerhitze

1. Langsam starten

reasons to exercise during the summer

Wenn Ihr Körper es nicht gewohnt ist, bei heißen Temperaturen zu trainieren, beginnen Sie bei niedrigen Temperaturen und steigern Sie sich langsam. Es besteht kein Grund, es zu übertreiben. Gönnen Sie sich ausreichend Zeit zum Aufwärmen vor dem Training und zum Abkühlen danach.

Dies können Sie durch einen leichten Spaziergang oder eine sanfte Dehnübung erreichen. Dann können Sie Ihr Tempo in wenigen Minuten beschleunigen, ohne übermäßig müde zu werden. Sobald sich unsere Ausdauer verbessert, können wir das Tempo und die Trainingsdauer schrittweise erhöhen. Kürzere, aber häufigere Trainingseinheiten bieten auch aerobe Vorteile.

Wenn Sie außerdem an einer Krankheit oder Verletzung leiden, konsultieren Sie zunächst Ihren Bewegungstherapeuten oder Arzt, um ein auf Sie zugeschnittenes Fitnessprogramm zu erhalten, das Ihre Beweglichkeit, Ausdauer usw. schrittweise verbessert Stärke.

2. Tragen Sie lockere, helle Kleidung

Trainieren Sie lieber draußen? Wenn Sie mit „Ja“ antworten, ist es wichtig, lockere, helle Kleidung zu tragen. Shorts, Hemden, Schuhe, Socken und Leggings bieten Atmungsaktivität. Wir empfehlen außerdem, soweit wie möglich bei Stoffen zu bleiben, die Feuchtigkeit absorbieren.

Dunkle Farben absorbieren die Wärme und geben Ihnen das Gefühl, in eine warme Decke gehüllt und eingehüllt zu sein. Auch enganliegende, schwere Kleidung wärmt.

3. Vermeiden Sie die heißeste Zeit des Tages

Welche Tageszeit Sie im Sommer trainieren, ist wichtig. Sofern Sie nicht für eine Veranstaltung trainieren, die in der Tageshitze stattfindet, vermeiden Sie es, während der heißesten Zeit des Tages zu trainieren – etwa zwischen 10 und 15 Uhr.

Der Trainingsplan am frühen Morgen ist im Allgemeinen die beste Zeit, da er Ihnen hilft, morgens voller Energie zu bleiben und nachts besser zu schlafen. Natürlich können Sie zwischen 10 und 15 Uhr trainieren, aber es wäre ratsam, sich im Schatten zu verstecken, eine Sprühflasche oder einen Ventilator zur Kühlung der Hautoberfläche dabei zu haben oder in einen Pool zu springen.

4. Sonnenschutz ist ein Muss

Wenn man ein Sommertraining mit einem Sonnenbrand abschließt, fällt es einem schwer, sich zu bewegen. Vergessen Sie also nicht die Sonnencreme. Entscheiden Sie sich für einen Sonnenschutz mit mindestens LSF 50 oder einen wasserfesten, damit er sich nicht so leicht ablöst, wenn Sie anfangen zu schwitzen.

5. Nehmen Sie es mit nach drinnen

Sicher wird das Training in „natürlichen Umgebungen“ oder im Freien mit positivem Engagement und einem stärkeren Gefühl der Revitalisierung in Verbindung gebracht, aber es ist nichts Falsches daran, Ihr Training während der Sommersaison drinnen durchzuführen.Trainiere mit einem Laufband oder die Teilnahme an Radfahrkursen hat enorme körperliche Vorteile sowie Vorteile für die geistige Gesundheit.

Wenn Sie drinnen oder in einem Fitnessstudio trainieren, ist die Klimaanlage höchstwahrscheinlich mit einer Klimaanlage ausgestattet, die für eine angenehme Luft sorgt, und Sie müssen sich keine Sorgen um Über uns Hitze machen. Es stehen auch Gruppenkurse zur Verfügung, in denen Sie Verantwortungsbewusstsein erlernen können.

Sie können sogar mit dem Bau Ihres Heim-Fitnessstudios beginnen. Seien Sie kreativ, denn es gibt eine Reihe erschwinglicher Heimfitnessgeräte, darunter Kettlebells, ein Bauchrad, eine Brustfederstange, Vertikalsprung-Trainingsgeräte und einen Stabilitätstrainer Ball und mehr!

Eine weitere Möglichkeit, wenn Sie sich immer noch lieber im Freien bewegen, besteht darin, saisonale Aktivitäten zu nutzen. Manche Menschen können sogar bis zu 500 Kalorien oder mehr pro Stunde Schwimmen verbrennen.

6. Behalten Sie das Wetter im Auge

Walking during the summer months is good for your health

Warme Witterung und Bewegung erhöhen die Körperkerntemperatur. Kombinieren Sie beides – beispielsweise Laufen an einem feuchten Tag –, wird dies zu einer großen körperlichen Anstrengung und Sie laufen Gefahr, eine hitzebedingte Krankheit zu entwickeln.

Deshalb sollten Sie, bevor Sie Ihre Schuhe schnüren, das Wetter im Auge behalten. Werfen Sie einen Blick auf den Wetterbericht und reduzieren Sie bei hoher Luftfeuchtigkeit oder Temperatur in der Zwischenzeit Ihr Training. Trainieren Sie stattdessen drinnen. Respektieren Sie Ihren Körper und schützen Sie sich vor der extremen Sommerhitze.

7. Trinken Sie viel, aber nicht zu viel

Wenn das Wetter wärmer wird, achten Sie darauf, den ganzen Tag über ausreichend Wasser zu trinken, um hydriert zu bleiben. Sie können auch wasserreiche Lebensmittel wie Wassermelone, knackigen Salat, Tomaten, Brokkoli und Grapefruit genießen.

Sie werden überrascht sein, wie einfach es ist, durch Schwitzen ein paar Pfund Wasser zu verlieren. Wenn Sie stark schwitzen oder länger als eine Stunde trainieren, können Sportgetränke Ihnen dabei helfen, effizienter zu rehydrieren. Allerdings empfehlen wir dies nur, wenn Sie über einen längeren Zeitraum und mit hoher Intensität trainieren.

Trinken Sie trotzdem nicht zu viel. Überhydrierung kann zu Hyponatriämie oder niedrigem Natriumspiegel im Blut führen. Unsere allgemeine Richtlinie ist, während und nach körperlicher Aktivität Wasser zu trinken. Vergessen Sie auch zu anderen Tageszeiten nicht, zu trinken, wenn Sie durstig sind.

8. Hören Sie auf Ihren Körper

Wenn Sie Kurzatmigkeit, Schmerzen, Übelkeit oder Schwindel verspüren, machen Sie eine Pause. Möglicherweise belasten Sie Ihren Körper zu stark. Sie können sich bei Bedarf sogar einen oder zwei Tage Auszeit gönnen.

Hören Sie auf Ihren Körper. Wenn Sie eines der folgenden Symptome verspüren, suchen Sie sich schnell einen klimatisierten Komfort oder setzen Sie sich in den Schatten.

  • Schwäche
  • Kopfschmerzen
  • Benommenheit
  • Muskelkrämpfe
  • Schneller Herzschlag
  • Übelkeit oder Erbrechen

Denken Sie immer daran, dass die Anzahl der Tage, an denen Sie trainieren, am wichtigsten ist und nicht die Dauer jeder Trainingseinheit. Wenn Sie sich krank fühlen, hören Sie sofort auf. Wenn Sie vermuten, dass andere einen Hitzschlag erleiden, legen Sie Eisbeutel unter die Leiste und die Achselhöhlen und rufen Sie sofort 911 an.

BESTE UND SICHERE SOMMERÜBUNGEN, DIE SICH NICHT WIE ARBEIT ANFÜHLEN

Heißes Yoga

Der Sommer ist die ideale Jahreszeit, um Ihre heiße Yoga-Sitzung auch in Ihrem Garten auszuprobieren. Die Ausrüstung, die Sie für dieses Training benötigen, ist sogar minimal. Sie benötigen lediglich Yogablöcke, Yogahandtücher, eine Yogamatte und die Sonne.

Sobald Sie einen Ort mit viel Sonnenlicht gefunden haben, legen Sie Ihre Matte und Handtücher aus und beginnen Sie mit Ihrer privaten Hot-Yoga-Sitzung. Das Ziel besteht darin, Ihren Körper zu entgiften, während Sie schwitzen, während Ihre Muskeln einem anspruchsvollen Training unterzogen werden.

Schwimmen

Wenn Sie nicht gerne schwitzen, Gelenk- oder Knieschmerzen haben oder auf der Suche nach einer schonenden Bewegung sind Ausdauertraining, dann können Sie sich für Schwimmen entscheiden. Dies ist ein Ganzkörpertraining und eignet sich auch hervorragend als Gefäßübung. Außerdem kann es je nach Fitnessniveau verlangsamt oder beschleunigt werden.

Beachvolleyball

Wir empfehlen dies Sportlern, die eine neue Sportart suchen oder Stubenhocker sind und die Motivation brauchen, sich zu bewegen. Auch wenn Sie durch mehrmaliges Beachvolleyballspielen in der Woche nicht schnell einen definierten Körper erreichen, können Sie dennoch damit rechnen, dass Ihre Beine stärker werden und Ihr oberer Rücken und Ihre Arme definierter werden.

Ein weiterer Vorteil dieser Aktivität besteht darin, dass 30 Minuten Freizeitvolleyball im Sand etwa 350 Kalorien verbrennen.

Seilspringen

Seilspringen ist eine weitere hervorragende körperliche Aktivität, die Sie zu Ihrer Sommerroutine hinzufügen können, da es die Hand-Auge-Koordination und die Konzentration verbessert und die allgemeine Gewichtsabnahme fördert. Darüber hinaus erhöht das Springseil die Ausdauer und verbrennt Fett, um straffere und festere Muskeln zu schaffen.

Während Seilspringen wie ein Training mit geringer Intensität erscheint, fordert dieses Training Ihren gesamten Körper heraus, konzentriert und wachsam zu bleiben. Und wenn Ihnen ein Standardseilspringen nicht die Herausforderung bietet, die Sie brauchen, können Sie neue Seilübungen hinzufügen, um das Training spannend und neu zu gestalten.

Outdoor-Bootcamp

Wenn Sie hochintensive Trainingseinheiten lieben, probieren Sie diese Aktivität aus. Diese Art von fortgeschrittenem Training kombiniert normalerweise Krafttraining (z. B. bei einem HIIT-Training) und schnelle Ausdauertraining-Ausbrüche. Sie trainieren Ihre Gesäßmuskulatur, Ihren Rumpf, Ihren Rücken, Ihre Arme, Beine und alles dazwischen. Die meisten Bootcamps im Sommer finden dreimal pro Woche statt und beinhalten Krafttraining.

Wenn Sie das Bootcamp draußen auf Gras oder unebenem Gehweg mit Faktoren wie dem Wind absolvieren, können die Bewegungen anspruchsvoller werden und Sie verbrennen möglicherweise mehr als 300 Kalorien in einem halbstündigen Kurs.

WÄHREND DER SOMMERSAISON SICHER TRAINIEREN

summer exercises

Ein schöner sonniger Tag kann eine tolle Motivation sein, nach draußen zu gehen und zu trainieren. Wenn Sie jedoch nicht aufpassen, können Dehydrierung und Hitzeerschöpfung Sie von Ihren Fitnesszielen abbringen. Wenn Sie die oben genannten Tipps befolgen, können Sie auch an den heißesten Sommertagen sicher trainieren.

Viel Spaß beim Training und bleiben Sie diesen Sommer gesund!

Über uns der Autor: 

Nathan Lloyd ist ein persönlicher Fitnesstrainer und Trainer mit einem Master-Abschluss in Gesundheits- und Bewegungswissenschaft. Er ist mit Leidenschaft dabei, seinen Kunden dabei zu helfen, die glücklichste und gesündeste Version ihrer selbst zu werden.

Wenn er Kunden nicht online oder persönlich im ONE Boulder fitness Gym trainiert, schreibt er Über uns seine Lieblings-Fitnessgeräte bei Expertfitness.org.

Stichworte


  • Kaufen Sie <tc>Office Wellness</tc>

    Kaufen Sie Office Wellness

    Zu Hause, im Büro, am Arbeitsplatz, in der Schule, an der Hochschule und mehr – Wellnessgeräte sind der Schlüssel zu einer besseren Lebensqualität durch die Kraft der Bewegung.

  • LifeSpan Fitness Loopband Treadmill TR2000iT Hellingshoek_5

    Shop-Startseite Fitness

    Laufen, Walken oder Reiten, in unserem vielseitigen Heimfitness-Sortiment ist für jeden etwas dabei.

Allgemein

  • The Benefits of Barefoot Walking- a woman walking barefoot through a forest, holding her shoes in her hands.

    The Bare Necessities: Uncovering the Benefits of Barefoot Walking

    Ever wondered why it feels so liberating to kick off your shoes and walk barefoot? It turns out, going au naturel with your feet isn't...

    Mehr lesen 

  • Walking Pad vs Exercise Bike

    Stride or Ride: Walking Pad vs Exercise Bike

    Choosing the right exercise equipment is crucial in crafting a workout routine that fits your lifestyle and goals. In the debate between a walking pad...

    Mehr lesen 

  • Walking Pad vs Treadmill

    Walking Pad vs Treadmill: Choosing the Right Path to Fitness

    When it comes to indoor exercise, the choice between a walking pad and a treadmill is an important one. Both offer unique advantages and cater...

    Mehr lesen 

Arbeitsplatz

  • Mental Health in the Workplace: 5 Strategies Backed by Recent Studies

    Mental Health in the Workplace: 5 Strategies Backed by Recent Studies

    In today's modern workplace, mental health has emerged as a critical factor influencing employee well-being and productivity. With a growing recognition of its importance, businesses...

    Mehr lesen 

  • Crafting a Home Office for Optimal Eye Health and Wellness

    Crafting a Home Office for Optimal Eye Health and Wellness

    Vision issues are brewing in Britain, with 250 people beginning to lose their sight daily and 7.5 million ophthalmology outpatient appointments taking place annually. Today,...

    Mehr lesen 

  • A man demonstrating the correct posture in his ergonomic workspace

    Boosting Productivity by 40%: The Science Behind Office Ergonomics

    In the modern workplace, the importance of ergonomic office setups is becoming increasingly recognised not just for employee comfort, but also for its significant impact...

    Mehr lesen 

Anmeldung

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Sie haben noch kein Konto?
Benutzerkonto erstellen

Greenspark Public Impact Profile