Does More Exercising Helps You To Eat Less?

Hilft Ihnen mehr Bewegung dabei, weniger zu essen?

, 3 Min. Lesezeit

Hilft mehr Bewegung dabei, weniger zu essen?

Wir beginnen mit einer Untersuchung, die vor fast 60 Jahren vom Forscher Jean Mayer durchgeführt wurde. Jean Meyer bemerkte, dass bei Ratten die Kalorienaufnahme mit dem Kalorienverbrauch zunahm, was logisch und auch zu erwarten ist. Wenn die Ratte einen sehr geringen Energieverbrauch hatte, geriet das Energiegleichgewicht aus dem Gleichgewicht. Die Ratte begann im Vergleich zu ihrer Inaktivität mehr zu fressen.
Nach Untersuchungen mit Menschen stellte sich heraus, dass dies genau den gleichen Effekt hatte. Menschen mit sitzender Tätigkeit waren häufiger übergewichtig als Menschen, die sich beruflich viel bewegten.
Nun könnte man meinen, dass dies keine sehr verlässliche Studie war. Weil es bestimmte Einschränkungen nicht erfüllt hat. Das stimmt, aber später kamen mehrere Studien zu den gleichen Ergebnissen.

Normaler Aktivitätsbereich

Mayer hat es den „normalen Aktivitätsbereich“ genannt und genauer untersucht, wie es funktioniert. Eine wichtige Ansicht der Theorie ist, dass ein inaktiver Lebensstil die Hunger- und Sättigungsmechanismen in unserem Körper stören kann. Bei einem inaktiven Lebensstil kann der Körper also weniger gut erkennen, ob man genug gegessen hat, als wie viel Energie man verbraucht hat, da der Körper weniger empfindlich auf Sättigung reagiert. Darüber hinaus ist Inaktivität häufiger mit einer höheren Sensibilität gegenüber Futterbelohnungen verbunden. Diese beiden Effekte zusammen führen zu einem erhöhten Risiko für Fettleibigkeit.


Sport im Zusammenhang mit Essverhalten

Im Jahr 2018 wurde eine Studie mit adipösen Kindern durchgeführt. An dieser Studie nahmen 33 Jugendliche (12–15 Jahre) teil. Sie wurden in zwei Gruppen eingeteilt (eine Kontrollgruppe und eine Sportgruppe). Die Kontrollgruppe machte gegen 11:15 Uhr eine halbe Stunde lang nichts und die Sportgruppe absolvierte um diese Zeit ein 15-minütiges Intervalltraining. Das Mittagessen gab es um 11:45 Uhr und das Abendessen gab es um 18:30 Uhr. Die Teilnehmer durften so viel essen, wie sie wollten. Den Befragten wurde gegen 8:30 Uhr ein Standardfrühstück serviert.
Und was ist dabei herausgekommen? Die Sportgruppe aß während der Mittagspause und über den Tag verteilt deutlich weniger als die Kontrollgruppe. Der Unterschied betrug im Durchschnitt mehr als 100 Kilokalorien. Der größte Unterschied in der Wirkung trat bei den Kindern mit dem größten Übergewicht auf.
Und was Über unswar ihr Hungergefühl? Obwohl die Teilnehmer der Sportgruppe weniger aßen, waren sie nicht hungriger als die Teilnehmer der Kontrollgruppe. Auch die Sensibilität gegenüber Futterbelohnungen nahm ab. Dieser Effekt war mit zunehmender Fettleibigkeit stärker. Mit anderen Worten: Die schwersten Kinder in der Sportgruppe erlebten den größten Effekt hinsichtlich einer Abnahme der Empfindlichkeit gegenüber Essbelohnungen.

Kann Sport/Bewegung den Appetit hemmen?

Wahrscheinlich reagiert nicht jeder gleich auf eine Trainingseinheit. Es stellt sich daher auch die Frage, ob Bewegung in Kombination mit einer Appetithemmung bei einem gesunden Menschen die gleiche Wirkung hat wie bei einem ungesunden Menschen. Es gibt Hinweise darauf, dass nach einer Sporteinheit, insbesondere während eines intensiven Trainings, die Produktion des Hungerhormons verlangsamt wird und die Ausschüttung von GLP-1 und PYY, zwei Hormonen, die zum Sättigungsgefühl beitragen, zunimmt. Regelmäßige Bewegung und ausreichende Bewegung scheinen auch mit einer verbesserten Empfindlichkeit gegenüber Insulin und Leptin (ebenfalls ein Sättigungshormon) verbunden zu sein.

Was bewirkt Sport beim Abnehmen?


Sport allein ist für eine langfristige Gewichtsabnahme nicht sehr effektiv. Hier spielen viele verschiedene Faktoren eine Rolle. Es kann mehrere Ursachen geben, die zu einer Gewichtszunahme führen. Zum Beispiel Essgefühle oder andere unerwünschte Gewohnheiten, die uns daran hindern, uns satt zu fühlen. Diese Gewohnheiten erlernen Sie nicht durch Sport.
Darüber hinaus kann es auch sein, dass Sie faul werden und sich für den Rest des Tages weniger bewegen, wenn Sie zu hart trainieren oder Ihr Körper denkt, dass es zu hart ist. Dies kann zu einem geringen Energieverbrauch führen.
  1. https://www.fit.nl/afvallen/meer-bewegen-minder-eten

Stichworte


  • Kaufen Sie <tc>Office Wellness</tc>

    Kaufen Sie Office Wellness

    Zu Hause, im Büro, am Arbeitsplatz, in der Schule, an der Hochschule und mehr – Wellnessgeräte sind der Schlüssel zu einer besseren Lebensqualität durch die Kraft der Bewegung.

  • LifeSpan Fitness Loopband Treadmill TR2000iT Hellingshoek_5

    Shop-Startseite Fitness

    Laufen, Walken oder Reiten, in unserem vielseitigen Heimfitness-Sortiment ist für jeden etwas dabei.

Allgemein

  • The Benefits of Barefoot Walking- a woman walking barefoot through a forest, holding her shoes in her hands.

    The Bare Necessities: Uncovering the Benefits of Barefoot Walking

    Ever wondered why it feels so liberating to kick off your shoes and walk barefoot? It turns out, going au naturel with your feet isn't...

    Mehr lesen 

  • Walking Pad vs Exercise Bike

    Stride or Ride: Walking Pad vs Exercise Bike

    Choosing the right exercise equipment is crucial in crafting a workout routine that fits your lifestyle and goals. In the debate between a walking pad...

    Mehr lesen 

  • Walking Pad vs Treadmill

    Walking Pad vs Treadmill: Choosing the Right Path to Fitness

    When it comes to indoor exercise, the choice between a walking pad and a treadmill is an important one. Both offer unique advantages and cater...

    Mehr lesen 

Arbeitsplatz

  • Mental Health in the Workplace: 5 Strategies Backed by Recent Studies

    Mental Health in the Workplace: 5 Strategies Backed by Recent Studies

    In today's modern workplace, mental health has emerged as a critical factor influencing employee well-being and productivity. With a growing recognition of its importance, businesses...

    Mehr lesen 

  • Crafting a Home Office for Optimal Eye Health and Wellness

    Crafting a Home Office for Optimal Eye Health and Wellness

    Vision issues are brewing in Britain, with 250 people beginning to lose their sight daily and 7.5 million ophthalmology outpatient appointments taking place annually. Today,...

    Mehr lesen 

  • A man demonstrating the correct posture in his ergonomic workspace

    Boosting Productivity by 40%: The Science Behind Office Ergonomics

    In the modern workplace, the importance of ergonomic office setups is becoming increasingly recognised not just for employee comfort, but also for its significant impact...

    Mehr lesen 

Anmeldung

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Sie haben noch kein Konto?
Benutzerkonto erstellen

Greenspark Public Impact Profile